Mobbing im Visier

Kurse für Schüler, Betreuer und Firmen

Umgangssprachlich ausgedrückt bedeutet Mobbing (engl. „to mob“ = fertigmachen, anpöbeln), dass jemand – zumeist am Arbeitsplatz, Schule, aber auch in anderen Organisationen – fortgesetzt geärgert, schikaniert, in passiver Form als Kontaktverweigerung mehrheitlich gemieden oder in sonstiger Weise in seiner Würde verletzt wird.

Gruppendynamische Prozesse werden aufgedeckt. Wir nutzen die Gruppendynamik und bewirken Veränderungsprozesse  im bestehenden System. Denn hat sich ein Mobbingprozess und somit die Rollen der Beteiligten verfestigt, kommt das Opfer alleine nicht aus eigener Kraft aus diesem System heraus.